Monte Kali


unser Wahrzeichen, auch als Kalimandscharo bekannt. Es ist der größte künstliche Berg Deutschlands. Er besteht aus Salz das aus Restprodukt bei der Düngemittelherstellung abfällt . Mit der Aufschüttung als Halde wurde 1976 begonnen und hat bis zum heutigen Tage eine Höhe von ca 100 m und ein Gesamtgewicht von ca 200 Millionen Tonnen erreicht.

Es ist ein einmaliges Erlebnis den Berg zu erklimmen . Die Aussicht ist phantastisch und weit über das Werratal hinaus. Bergtouren kann man im Kali Museum in Heringen buchen.


Im Kali Museum wird die Geschichte der Kaliindustrie umfangreich dargestellt und anschaulich erklärt. 

                                                                    

                  
Wie ein Bergmann in die Grube einfahren kann man im Erlebnisberkwerk Merkers.

 


 




 Bewegung in der Natur ist Erholung pur !
 Zahlreiche Wander- und Radwege rund um Heringen laden dazu ein.

 
         Brücke der Einheit                    
                                                                                                  
                                                                             Mahnmal Bodesruh
                              Hessen und Thüringen
    Grenzmuseum deutsch-deutsche Geschichte hautnah erleben !!!   



 Grenzmuseum "Point Alpha"                                                                          Heimatmuseum Gerstungen